Inhaltsbereich

Neuheiten & Empfehlungen

Krimi, Liebesroman oder Tatsachenbericht? Stöbern Sie in unseren Neuerscheinungen oder lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren. In der Bestenliste finden Sie die beliebtesten Titel.

Neuheiten

Seit 2 Wochen in der Online-Bibliothek

20 Bücher, navigieren Sie mit den Pfeiltasten

Die einzig wahre Liebe

Die einzig wahre Liebe Carlos del Amor

In einem heissen Sommer in Madrid, als alle aufs Land geflüchtet sind, findet ein Schriftsteller im Treppenhaus einen Schlüsselbund. Es sind die Schlüssel zu sämtlichen Wohnungen des siebenstöckigen Altbaus. Zunächst ist es Neugier, die den Schriftsteller eine Wohnung nach der anderen aufschliessen lässt. Doch dann entdeckt er einen Stapel alter Zeitungen, die zu einer faszinierenden Liebesgeschichte und zu einem unaufgeklärten Todesfall führen.

Neapolitanische Saga

Neapolitanische Saga Elena Ferrante

Mit 16 haben die Freundinnen Lila und Elena ihr armseliges neapolitanisches Stadtviertel mit seinen einengenden Konventionen gründlich satt. Lila versucht, durch eine vorteilhafte Ehe ihre Chancen zu verbessern, fühlt sich aber schon bald eingesperrt und verbittert. Elena hingegen lässt den Ort ihrer Kindheit hinter sich und geht zum Studium nach Pisa. Die 1970er bringen ihnen Mutterschaft, Auseinandersetzungen im Berufsleben und gesellschaftliche Umwälzungen.

Bodenstein-Kirchhoff-Krimi – Im Wald

Bodenstein-Kirchhoff-Krimi – Im Wald Nele Neuhaus

Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine todkranke alte Frau in einem Hospiz erdrosselt. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen führen Pia und ihn in den Sommer 1972, als Bodensteins bester Freund Artur spurlos verschwand.

Bella mia

Bella mia Donatella Di Pietrantonio

2009 legt ein Erdbeben die Stadt L'Aquila in den Abruzzen in Schutt und Asche. In einer Behelfsunterkunft versuchen drei Menschen den Weg zurück ins Leben zu finden: Die Erzählerin Caterina, deren Zwillingsschwester Olivia in einem einstürzenden Haus umkam, Olivias heranwachsender Sohn Marco, der nach dem Verlust niemanden mehr an sich heranlässt, und die alte Mutter, die sich um alle kümmern will, aber selbst Hilfe bräuchte.

Das Flüstern des Himmels

Das Flüstern des Himmels Julia Benkert

Daya muss miterleben, wie ihre Eltern im nepalesischen Bürgerkrieg ermordet werden und ihre Schwester verschwindet. Daya verstummt. Erst in einem buddhistischen Kloster findet sie ihre Stimme wieder und entdeckt, dass ihr Gesang die Herzen der Menschen berührt. Bald erobert sie mit ihren Liedern die Welt, doch alles, was sie will, ist der Welt das Schicksal ihres Landes zeigen und ihre Schwester finden.

Das Flüstern der Wände

Das Flüstern der Wände Rebecca Michéle

Cornwall, 1940: Um den Bombenangriffen auf London zu entgehen, bringt Robert Carlyon seine Familie nach Cornwall, wo sie auf dem Landsitz Higher Barton eine Bleibe finden. Die siebzehnjährige Eve ist von dem Herrenhaus begeistert, doch nachts meint sie, jemanden ihren Namen rufen zu hören. Eve findet heraus, dass Mitte des 19. Jahrhunderts die junge Evelyn Tremaine spurlos verschwunden ist. Seitdem soll ihr Geist in den Mauern umgehen.

Sam Levitt – Die Diamanten von Nizza

Sam Levitt – Die Diamanten von Nizza Peter Mayle

Dem Ehepaar Castellaci wurden Diamanten gestohlen. Das Hauspersonal hat Alibis, und so fällt der Verdacht auf die Eigentümer selbst. Die Versicherung, die sich mit einer Schadensersatzforderung in Millionenhöhe konfrontiert sieht, beauftragt Elena Morales, um das Ehepaar unter die Lupe zu nehmen. Elenas Freund Sam Levitt nimmt die Ermittlungen mit Feuereifer auf und entdeckt eine Spur, die sich mit Elenas Recherchen kaum vereinbaren lässt.

Daringham Hall – Die Rückkehr

Daringham Hall – Die Rückkehr Kathryn Taylor

Seit Ben Sterling Daringham Hall übernommen hat, machen ihm alle das Leben schwer. Weder die Familie Camden noch die Dorfbewohner glauben an seine Pläne, das altehrwürdige Herrenhaus zu sanieren. Tag für Tag kämpft Ben gegen neue Ärgernisse und übles Gerede. Allein seine Liebe zur jungen Tierärztin Kate gibt ihm Kraft. Als jedoch ein besonders böses Gerücht gestreut wird und Kate ihm auch noch vorwirft, sie zu belügen, fasst Ben einen radikalen Entschluss.

Im Schatten das Licht

Im Schatten das Licht Jojo Moyes

Sarah und ihren Grossvater Henri verbindet die Liebe zu Pferden. Täglich trainiert er Sarah und ihr Pferd, doch als Henri einen Schlaganfall erleidet, bleibt seine Enkelin allein zurück. Natasha und ihren Mann Mac verbindet nur noch wenig. Als zufällig Sarah in ihr Leben tritt, nehmen die beiden das verschlossene Mädchen bei sich auf. Eines Tages ist Sarah jedoch verschwunden, und Natasha und Mac machen sich widerstrebend gemeinsam auf die Suche.

Träume für Verrückte

Träume für Verrückte Faïza Guène

Die 24-jährige Alhème kommt aus Algerien und lebt in der Banlieue von Paris. Seit ihre Mutter im Bürgerkrieg umgekommen ist, kümmert sie sich um ihren Bruder. Der ist unterdessen 16 Jahre alt, von der Schule geflogen und auf dem besten Weg, auf die schiefe Bahn zu geraten. Alhème kämpft sich mit Gelegenheitsjobs durch, aber trotz ihrer sarkastischen Art, über das Leben zu denken, verliert sie ihren Humor und ihre Träume von der grossen Liebe nicht.

Fuchs ermittelt! – Die Maske der Hyäne

Fuchs ermittelt! – Die Maske der Hyäne Adam Frost

Dem Parfümeur Alfonso Aroma wurde das geheime Rezept seines gefährlichsten Parfüms gestohlen. Der Duft von Utopia versetzt jeden in Trance, was in falschen Händen böse enden kann. Doch der Meisterdetektiv Fred Fuchs ist den dreisten Dieben dicht auf den Fersen. Eine wilde Verfolgungsjagd führt ihn durch die Kanäle Venedigs bis in die Berge Chinas. Würde ihm bloss nicht ständig jemand bei seinen Ermittlungen in die Quere kommen.

Familiengeheimnisse – Der Palazzo am See

Familiengeheimnisse – Der Palazzo am See Sophia Cronberg

Die junge Historikerin Stella bekommt den Auftrag, am Comersee eine Familienchronik zu verfassen. Sie stösst auf einen Fluch, der seit dem 12. Jahrhundert auf der Familie di Vaira lastet. Seither kam jeder Erstgeborene ums Leben. Auch Tizia di Vairas Mann und Sohn ertranken während eines Bootsausflugs. Stella ist vom Schicksal der Frau tief berührt, doch alte Tagebücher im Palazzo lassen Tizia plötzlich in einem anderen Licht erscheinen.

Evelyn Baine – Kalte Gräber

Evelyn Baine – Kalte Gräber Elizabeth Heiter

Die Leichen zweier entsetzlich misshandelter junger Frauen, senkrecht bis zum Hals im feuchten Waldboden eingegraben, die Gesichter zerstört durch Witterung und Tiere, lassen FBI-Profilerin Evelyn Baine das Blut in den Adern gefrieren. Es ist das Werk des Totengräbers von Bakersville, der scheinbar willkürlich Jagd auf junge Frauen macht und ihre Leichen hortet. Evelyn weiss, dass sie dem Totengräber geben muss, was er will, um ihn zu schnappen - sich selbst.

Bobby Dees – Insomnia

Bobby Dees – Insomnia Jilliane Hoffman

Verstört und mit Schnittwunden übersät taumelt Mallory Knight in eine Bar in Florida. Zwei Tage war die 17-jährige Schülerin verschwunden. Mallory behauptet, dem "Hammermann" entkommen zu sein, einem Serienkiller, der bereits ein Dutzend Mädchen entführt und getötet hat. Aber als Special Agent Bobby Dees sie befragt, verstrickt sich Mallory in Widersprüche. Als ein weiteres Mädchen vermisst wird, muss Mallory erkennen, dass Lügen tödliche Folgen haben können.

William Wisting – Blindgang

William Wisting – Blindgang Jørn Lier Horst

Im Süden Norwegens verschwindet ein Taxifahrer. Sechs Monate später stösst Kommissar William Wisting auf das blutbefleckte Taxi und ein umfangreiches Drogendepot. Zur gleichen Zeit wird anderswo ein Revolver gefunden, mit dem eine Studentin erschossen wurde. Zunächst kann Wisting keinen Zusammenhang zwischen den Fällen erkennen. Doch als er mit seinen Ermittlungen ungewollt seine schwangere Tochter Line in Lebensgefahr bringt, ändert sich alles.

Herztöne

Herztöne Martin Schleske

Geigenbauer Martin Schleske weiss, wie bedeutsam es ist, das richtige Holz auszuwählen. Welche Struktur und Härte es haben muss, damit die Geige, die er damit bauen wird, am Ende klingt. Schleskes Leben ist eine grosse Suche nach dem perfekten Klang und dem Geheimnis Gottes. Immer wieder werden ihm beim Arbeiten in seiner Werkstatt die Zusammenhänge zwischen Leben und Glauben bewusst.

Das Leuchten der Wüste

Das Leuchten der Wüste Sergio Bambaren

Eine kleine Oase in der Sahara, fernab der Zivilisation. An diesem gänzlich friedlichen und unberührten Ort, der weder Zeit noch Hektik kennt, begegnet Sergio Bambaren einem weisen Nomaden. Durch ihn erkennt er den Reichtum des einfachen Lebens, und beginnt das Glück in seiner reinsten Form zu spüren.

Dear Amy

Dear Amy Helen Callaghan

Die Lehrerin Margot Lewis ist beunruhigt, als die 15-jährige Katie aus ihrer Klasse verschwindet. Sie ist überzeugt, dass Katie entführt wurde. Dann erhält Margot, die nebenbei die Ratgeber-Kolumne "Dear Amy" führt, einen Brief: Darin fleht ein Mädchen um Hilfe, das vor 15 Jahren spurlos verschwand. Ein Graphologe bestätigt die Echtheit des Briefes, und dass er nagelneu ist. Margot, deren Gemütszustand sich rapide verschlechtert, verbeisst sich in die beiden Fälle.

Der gute Mensch von Düsteroda

Der gute Mensch von Düsteroda Andreas Kolb

Samuel Pistorius dient der beschaulichen Thüringer Kirchengemeinde Düsteroda seit zehn Jahren als Pfarrer. Hingebungsvoll kümmert er sich um seine Schäfchen, selbst wenn er ihre Verlogenheit manchmal kaum erträgt. Auch als einer der schlimmsten Sünder, der Geschäftsmann Günther Blech, angeschossen vor einen LKW rennt, sieht Kommissar Brückner in Pistorius nur den guten Hirten. Welche Abgründe verbergen sich in der Thüringer Idylle?

Vianne Rocher – Himmlische Träume

Vianne Rocher – Himmlische Träume Joanne Harris

Vianne Rocher lebt mit ihren Töchtern auf einem Hausboot in Paris. Noch immer verzaubern ihre Schokoladenkreationen die Menschen. Eines Tages erhält sie einen Brief. Ihre alte Freundin Armande bittet sie, zurück nach Lansquenet zu kommen. Das Städtchen braucht ihre Hilfe. Der kleine Ort ist zutiefst zerstritten, und ausgerechnet der Priester Reynaud scheint hinter allem zu stecken.

Empfehlungen

6 Bücher, navigieren Sie mit den Pfeiltasten

Sieben Küsse – Glück und Unglück in der Literatur

Sieben Küsse – Glück und Unglück in der Literatur Peter von Matt

Peter von Matt ist unglaublich belesen. Nun ist dies von einem emeritierten Literaturprofessor nicht anders zu erwarten. Was von Matt aber in seinen zahlreichen Publikationen auszeichnet, ist ein aussergewöhnlich eleganter Schreibstil, der einer vermeintlich trockenen Materie wie der Literaturwissenschaft, Spannungsbögen verleiht, die auch Laien nachvollziehen können. Bestens überprüfbar ist dies in seinem neusten Werk „Sieben Küsse“. Anhand von sieben Werken der Weltliteratur zeigt er, wie eine zentrale Kussszene das Leben der Protagonisten und den weiteren Verlauf der Geschichte beeinflusst. Von Matt behandelt das Thema des Liebesglücks so geistreich, dass man die sieben Bücher gleich selber lesen möchte.

Rauschzeit

Rauschzeit Arnold Stadler

Das Liebesglück ist auch die zentrale Frage in Arnold Stadlers neuem Roman "Rauschzeit". Die Jäger nennen die Paarungszeit der Wildschweine "Rauschzeit". Bei Stalder steht sie für die Intensität am Anfang einer Beziehung. Diese Intensität ist bei Mausi und Alain nach 15 Jahren Ehe weitgehend erloschen. Sie sind in der "vegetarischen Zeit" angekommen. Doch für beide ergibt sich eine neue Möglichkeit der Fleischeslust. Wie sie dorthin gelangen, beschreibt Stalder wunderbar anspielungsreich und mit viel Humor. Ob das Glück am Ende wieder erstrahlt? "Nachher weiss man es", heisst es gleich zu Beginn des Buches.

Dr Chlaueputzer trinkt nume Orangschina

Dr Chlaueputzer trinkt nume Orangschina Ernst Burren

Bezeichnet sich der in einer schwäbischen Bauernfamilie aufgewachsene Arnold Stalder als "Heimatlosigkeitsschriftsteller", so beschränkt sich Ernst Burren ausdrücklich auf den Mikrokosmos des Dorfes. Bisher hat er über zwei Dutzend Bücher geschrieben, alle im Solothurner Dialekt, Gedichte, Theaterstücke und Erzählungen. Sie haben ihn als einen der bedeutendsten Mundartdichter etabliert. Erstmals hat er jetzt einen Roman verfasst und wie immer zeichnet Burren seine dörflichen Figuren mit leisem, liebevollem Humor. Ihre Probleme aber sind durchaus globaler Natur. Mit dem Strukturwandel verbunden sind Bodenspekulation und Bauernsterben und darunter leiden wiederum die familiären Beziehungen.

Boy

Boy Wytske Versteeg

Im Original erschien der Roman "Boy" der niederländische Autorin Wytske Versteeg bereits 2013. Er erzählt dir tragische Geschichte eines Jungen aus Afrika, der von einer Psychiaterin und ihrem Mann, einem Entwicklungshelfer, adoptiert wird aber zu seinen Adoptiveltern keine Beziehung aufbauen kann. Obwohl sie alles für ihn tun, bleibt er verschlossen und unnahbar. Das ängstliche Kind wird in der Schule gequält. Er nuschelt und stottert und irgendwann verstummt er ganz. Im Alter von 14 Jahren verschwindet er auf einmal. Nach Monaten findet die Polizei seine Leiche. Sie geht von einem Suizid aus. Die Mutter ist untröstlich und macht sich auf die Suche nach den wahren Ursachen.

Playground

Playground Lars Kepler

„Lars Kepler“ ist das Pseudonym des schwedischen Ehepaares Alexandra Coelho Ahndoril und Alexander Ahndoril, deren Krimiserie um Joona Linna äusserst erfolgreich ist, in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde und es in vielen Ländern auf die Bestsellerlisten geschafft hat. In ihrem neuen Roman „Playground“ geht es um die Nahtoderlebnisse nach einer Kriegsverletzung und nach einem Autounfall. Im Zwischenreich zwischen Leben und Tod, das einer chinesischen Hafenstadt ähnelt, herrschen brutale Gesetze. Um wieder ins Leben zurückfinden zu können, müssen die richtigen Entscheidungen gefällt werden.

Die Knochenuhren

Die Knochenuhren David Mitchell

Bestseller Autor David Mitchell beherrscht eine Vielzahl von literarischen Stilen. In seinem neuen Roman „Die Knochenuhren“ mischt er Bildungs- und Künstlerroman, Kriegsreportage, dystopische Erzählung und Fantasy-Roman. Er selbst sagt, dass die Geschichte anhand der einzelnen Kapitel wie eine Reihung von Novellen strukturiert sei, wie ineinandergesteckte Legosteine. „Die Knochenuhren“ aber sind das Bild unserer Vergänglichkeit. Mitchell erhielt dafür den World Fantasy Award. Die NZZ schreibt: „Mitchell durchbricht und erweitert die Grenzen von E- und U-Literatur – mal verspielt, mal ironisch, mal todernst, stets aber wortreich und klug.“


Die 10 beliebtesten Bücher im April

  1. Platz 1

    Neapolitanische Saga – Die Geschichte eines neuen Namens

    Elena Ferrante

  2. Platz 2

    Neapolitanische Saga – Meine geniale Freundin

    Elena Ferrante

  3. Platz 3

    Elefant

    Martin Suter

  4. Platz 4

    Sturm über Rosefield Hall

    Julie Leuze

  5. Platz 5

    Noldi Oberholzer – Fusslos

    Kuhn Kuhn

  6. Platz 6

    Schwingfest

    Blanca Imboden

  7. Platz 7

    Die Verlockung

    Andrea Camilleri

  8. Platz 8

    Wunder wirken Wunder

    Eckart von Hirschhausen

  9. Platz 9

    Mudras

    Gertrud Hirschi

  10. Platz 10

    Alles wegen Werner

    Bettina Haskamp

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Gerne sind wir für Auskünfte und Informationen für Sie da.

Telefon
+41 43 333 32 32
E-Mail
nutzerservice@sbs.ch
Montag – Freitag
08.00 – 12.15 und 13.15 – 17.00